Mittwoch, 24. Juli 2013

Mohn-Birnen-Kuchen

Ein Herbstkuchen bei 36 Grad (gefühlten 60)? Ja warum denn nicht? Wenn er im Backbuch doch so verführerisch aussieht?

Das war mein erster Kuchen aus dem Buch "Unser bayerisches Backbuch" und wird definitiv nicht der Letzte sein. Das Buch platzt schier vor lauter tollen Kuchen- und Tortenrezepten.

 
 
 

Durch die selbstgemachte Mohnmasse ist der Kuchen zwar recht aufwändig (ich bin jedenfalls nicht annährend mit der 30 Minuten-Vorgabe für den ganzen Kuchen klargekommen) aber er ist es wirklich wert. Er schmeckt gigantisch.



Hier das Rezept


Für den Mürbeteig:

200g Butter

110g Puderzucker

1 Eigelb

50 g gemahlene Mandeln

250g Mehl

 

Für die Streusel:

60g Butter

60g Puderzucker

1 Eigelb

120g Mehl

 

Für die Mohnmasse:

100g gemahlene Haselnüsse

50g Marzipanrohmasse

200 ml Milch

20g Zucker

100g gemahlener Mohn

70g Butter

1 Eigelb

2 Eier

1 TL gemahlener Zimt

 

Für die Sauerrahmmasse:

100g Zucker

Saft von ½ Zitrone

1 Spritzer Vanillearoma

30g Speisestärke

3 Eier

500g Sauerrahm

Ausserdem:

Fett für die Form

1 Dose Birnen

 

1.       Für den Mürbeteig Butter und Puderzucker schaumig rühren. Eigelb und Mandeln unterrühren. Mehl dazugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig kühl stellen.

2.       Für die Streusel Butter und Puderzucker schaumig schlagen. Eigelb unterrühren und Mehl dazugeben. So lange rühren, bis schöne Streusel entstanden sind.

3.       Für die Mohnmasse Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Marzipan in kleine Stücke schneiden und mit Milch und Zucker aufkochen. Mohn einrühren und etwas ziehen lassen. Butter in Würfel, Eigelb und Eier unterziehen. Haselnüsse mit Zimt vermischen und unter die Mohnmasse rühren.

4.       Für die Sauerrahmmasse Zucker mit Zitronensaft, Vanillearoma und Stärke mischen. Eier dazugeben und glatt rühren. Zuletzt den Sauerrahm unterrühren.

5.       Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine 26er Springform einfetten. Birnen in einem Sieb geben, gut abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die Form legen. Sauerrahmfüllung auf dem Mürbeteig verteilen. Mohnmasse in einen Spritzbeutel füllen; in die Mitter der Form einen Punkt Mohnmasse spritzen. Um diesen Punkt zwei Kreise Mohnmasse spritzen. Birnenstücke auf den Teig verteilen und mit den Streuseln bestreuen. Den Kuchen ca. 45 Minuten im Ofen backen.

Kommentare: